DOSB verbietet Olympia Hashtags

Die Olympischen Spiele, bei diesen man eigentlich die sportliche Leistungen hervorhebt, zeigt der Welt mal wieder dass es nur um das liebe Geld dreht. Der Deutsche Olympische Sportbund verbietet demnach Unternehmen „Olympische Hashtags“ zu verwenden, egal welcher Art. Ebenfalls ist das Teilen von Beiträgen zu den Spielen verboten. Nur Unternehmen welche eine Partnerschaft eingingen (also kräftig latzen) dürfen die Hashtags verwenden.
Klingt komisch, ist aber tatsächlich traurig und faktisch lächerlich.
Noch zum Nachlesen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/olympia-2016-in-rio-aerger-um-hashtag-verbot-des-ioc-a-1105373.html
#Olympia #OlympischeSpiele #Rio2016